Anlauf- und Beratungsstellen

Logo Tauschring

Haus Lebensbrücke

Machen Sie den ersten Schritt. Den Rest des Weges gehen wir gemeinsam

Der Tauschring ist eine erweiterte Form der Nachbarschaftshilfe. Ohne Einsatz von Geld ist es jedem Mitmacher möglich, Fähigkeiten, Wissen, Ideen oder Talente zu tauschen. Hierbei dient die eingebrachte Zeit, die man für einen anderen aufbringt, als Verrechnungsgrundlage. Die Verrechnungseinheit ist der "Radgulden" (in Anlehnung an das Rad im Erfurter Wappen), wobei zwei "Radgulden" einer Zeitstunde entsprechen. Wer also zum Beispiel eine Fremdsprache gut beherrscht und das für andere nutzbar machen möchte, kann dieses Angebot in den Tauschring einstellen. Aber auch vieles andere ist möglich, wie Hilfen beim Einkaufen, beim Bügeln oder bei der Gartenarbeit. Zeit kann jeder aufbringen und jeder hat auch Talente und Fähigkeiten – das ist die Grundidee. So entsteht eine Vielzahl von Möglichkeiten, aus denen Anbieter und Sucher auswählen können. Eine direkte Gegenleistung pro Tauschhandlung ist nicht erforderlich.

Und außerdem...

... lebt die Tauschgemeinschaft davon, dass möglichst viele mitmachen und auf digitalem Wege zueinander finden. Für die kostenfreie Mitgliedschaft können Sie sich über www.tauschring-erfurt.de anmelden.

Kontakt

Tauschring Erfurt
(Kontakt in Krisen e.V.)

Magdeburger Allee 114
99086 Erfurt

Telefon: (03 61) 74 98 11 27

E-Mail: s.kliesch@tauschring-erfurt.de

Webseite: www.tauschring-erfurt.de

Ansprechpartner:

Frau Sabrina Kliesch

Übersicht Anlauf- und Beratungsstellen »